Warte der Stunde

Sten Woelm

Warte der Stunde,
sie ist bereit;
gib deinem Munde
nur etwas Zeit.

Langsam wird reifen
der Stille Begehr
und dein Begreifen
wird täglich mehr

Gib deine Hände
zu frohem Ring
und ohne Ende
wird jedes Ding

Einmal ist Maien
in sel'ger Zeit
dann sei zum Freuen
wirklich bereit.