Vorherbst

Sten Woelm

Langsam blättert
Rosenduft und Blatt
in die feuchten,
kühlen Nächte -
Windlaut kommt
und Sonnenglanz liegt matt
im Silberton des Tags.

Weite dehnt sich
Himmel zu und weiß,
daß der Kranich
dort im Blauen
fernenwandert -
und sein Flügelschlag geht leis
bis zur Dämmerstund.

Langsam blättert
Rosenduft und Blatt
in die sanften,
silberblauen Nächte -
und ein Mondhauch
schimmert matt über Nebeldunst.